Apple - Korrektur erledigt?

Hartmann Kapital & Coaching GmbH (hartmann.kapital/boersenecho.de)
| 02.02.2021 15:42


Die Quartalszahlen für Apple wurden veröffentlicht. Wohin geht nun die Reise?

Nach den Zahlen Ende Januar 2021 bei denen sich alles um die neuesten Produkte aus Cupertino drehte, kommt der Apple-Aktienkurs deutlich zurück. 

Eine 10 % Korrektur bei Apple erlebt man nicht allzu oft. Umso wichtiger nun aus Sicht der Technischen Analyse sich mit dem Kursverlauf vertraut zu machen. 

Die vorgestellten Quartalszahlen überzeugten die Anleger offenbar nicht wirklich. Zumindest notierte Apple bei Vorstellung dieser noch in der Nähe von 145 US-Dollar. Seitdem ist der Kurs gut 10 % zurückgekommen. Der steile Aufwärtstrend Start 23.07.2020 ist damit vorerst aufgegeben. Der zweite, etwas weniger Steile Aufwärtstrend vom 02.11.2020 ist nach wie vor intakt. 


Apple hat nach wie vor Chancen, das Allzeithoch bei rund 145 US-Dollar zu erreichen. Im Bestfall unterschreitet der Aktienkurs zuvor nicht die 120 US-Dollar-Marke. Das würde es den Bullen nicht zu schwer machen, um die Party nicht einschlafen zu lassen. Ein Ausbruch über 145 US-Dollar kann dann eine erneute "Rakete" starten. Ein Kursziel auf der Oberseite bei Apple ist obligatorisch und muss dementsprechend erst gar nicht erwähnt werden.


Fazit: 

10 % Rabatt bei Apple selbst gibt es selten, kann man sich definitiv mal anschauen! 


Watch iPad iPhone HomePod M1

#aktienwissen #moneymaker #forexlife #aktientipp #fxtrade #trader#aktienanalyse #forexsignal #forexlifestyle#aktienmitkopf #digitaltrading #investors #investmoney #accountmanager #tradingeducation #tradingsignal #tradingstrategy #investmentstrategies #traderslifestyle #howtoinvest #bildung #vermögensaufbau #dividende #börse #finanzielleunabhängigkeit #finanziellebildung #aktienhandel #aktienmarkt  


Haftungsausschluss
Die zur Verfügung gestellten Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Die Analysen sind keine Handelsempfehlung und spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Finanzinstrumenten und deren Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Falls Nutzer der Seite aufgrund der vorgestellten Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. Die öffentlichen und nicht öffentlichen Inhalte der Plattform http://boersenecho.de stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapiergesetzes dar.

Jetzt teilen & bewerten


0 Kommentare

  • Aktuell keine Kommentare

Live Kursdaten


Beiträge vom selben Autor
Populäre Analysen