DAX update – Knapp über 14.000 Punkte ist derzeit einfach Schluss

Christoph Geyer (christoph.geyer/boersenecho.de)
| 17.02.2021 07:39


Es sieht wie eine unüberwindliche Barriere aus, an der der DAX in den letzten Wochen zu knabbern hat. Der Widerstand knapp über 14.000 Punkten kann einfach nicht überwunden werden. Die Statistik für die ersten drei Monate dieses Jahres hatte eine solche Entwicklung erwarten lassen. Von dieser Saisonalität her steht bis März auch keine Änderung auf dem Plan. Die rückläufigen Umsätze deuten zudem auf eine eher geringe Breite an Marktteilnehmern hin. Auch von den Indikatoren her ist mit den Divergenzen keine Unterstützung zu erwarten. Der Seitwärtstrend, der nun schon seit Ende Dezember Bestand hat, dürfte daher noch etwas andauern. Die internationalen Märkte haben hier inzwischen einen Vorsprung und konnten schon längst Ausbrüche nach oben feiern. Wenn keine besonderen Nachrichten in Deutschland auf die Tagesordnung treten, dürfte der Seitwärtstrend noch etwas anhalten.

DAX update – Knapp über 14.000 Punkte ist derzeit einfach Schluss Chart

Haftungsausschluss
Die zur Verfügung gestellten Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Die Analysen sind keine Handelsempfehlung und spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Finanzinstrumenten und deren Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Falls Nutzer der Seite aufgrund der vorgestellten Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. Die öffentlichen und nicht öffentlichen Inhalte der Plattform http://boersenecho.de stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapiergesetzes dar.

Jetzt teilen & bewerten


0 Kommentare

  • Aktuell keine Kommentare

Live Kursdaten


Beiträge vom selben Autor
Populäre Analysen