Euro – Die Bodenbildung hält weiter an

Christoph Geyer (christoph.geyer/boersenecho.de)
| 09.01.2022 12:09


Euro/USD
Vor einer Woche sah es so aus, als könnte der Euro aus der Bodenbildung ausbrechen und den Widerstand überwinden. Damit wäre auch sicher ein Bruch der Abwärtstrendlinie einhergegangen. Diese Chance bietet sich auch jetzt wieder. Allerdings ist diese jüngste Bewegung, und auch ein eventueller Ausbruch, nicht von den Indikatoren unterstützt. Somit stellt sich die Lage derzeit so dar, dass zwar ein Anstieg über die Widerstandslinie möglich ist, ein Bruch der Trendlinie aber zunächst schwerfallen dürfte.

Die hier veröffentlichten Texte oder Teile von diesen dürfen ohne Erlaubnis weder reproduziert noch weitergegeben werden!

Euro – Die Bodenbildung hält weiter an Chart

Haftungsausschluss
Die zur Verfügung gestellten Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Die Analysen sind keine Handelsempfehlung und spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Finanzinstrumenten und deren Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Falls Nutzer der Seite aufgrund der vorgestellten Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. Die öffentlichen und nicht öffentlichen Inhalte der Plattform http://boersenecho.de stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapiergesetzes dar.

Jetzt teilen & bewerten


0 Kommentare

  • Aktuell keine Kommentare

Live Kursdaten


Beiträge vom selben Autor
Populäre Analysen