S&P500 - Aufwärtstrend auf dem Prüfstand

Christoph Geyer (christoph.geyer/boersenecho.de)
| 24.11.2021 07:38


Die Lage beim S&P500 stellt sich nicht ganz so dramatisch dar, wie beim DAX. Auch hier hat es Divergenzen bei den Indikatoren gegeben. Der MACD-Indikator hat zumindest ein latentes Verkaufssignal generiert. Im Rahmen der jüngsten Anstiegsbewegung konnten die Umsätze leicht zulegen. Gestern ist der Index zwar erneut unter die Aufwärtstrendlinie gefallen, konnte aber im Plus schließen. Damit hat der S&P500 gezeigt, dass noch genügend Kraft im Markt vorhanden ist, eine größere Korrekturbewegung zu verhindern. Die Lage ist aber noch nicht ausgestanden, da die Divergenzen und das Verkaufssignal noch nicht abgearbeitet sind.


Die hier veröffentlichten Texte oder Teile davon dürfen ohne Erlaubnis weder reproduziert noch weitergegeben werden!

S&P500 - Aufwärtstrend auf dem Prüfstand Chart

Haftungsausschluss
Die zur Verfügung gestellten Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Die Analysen sind keine Handelsempfehlung und spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Finanzinstrumenten und deren Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Falls Nutzer der Seite aufgrund der vorgestellten Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. Die öffentlichen und nicht öffentlichen Inhalte der Plattform http://boersenecho.de stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und auch keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapiergesetzes dar.

Jetzt teilen & bewerten


0 Kommentare

  • Aktuell keine Kommentare

Live Kursdaten


Beiträge vom selben Autor
Populäre Analysen